Oldtimer-Robur-20er
« 1 von 3 »

Mit bis zu 20 Personen fahren wir Sie ganz in Familie, im Verein oder im Unternehmen durch Dresden.

Entdecken Sie Dresden mit dem DDR-Oldtimer-Bus ROBUR und erleben Sie Elbflorenz auf ganz besondere Art und Weise.

Begeben Sie sich mit uns auf eine Zeitreise durch das Dresden der DDR-Zeit. So hat der Busverantwortliche zunächst sicherzustellen, dass jeder Fahrteilnehmer im Besitz eines gültigen Fahrausweises ist. Der Busbetrieb ist berechtigt, diese Fahrausweise durch den eingesetzten Reiseleiter auf Ihre Gültigkeit hin zu überprüfen. Ebenso wird vor Fahrtantritt eine aktenkundige Belehrung durchgeführt. Während der Fahrt werden wir den Reiseteilnehmern, insbesondere den jungen Gästen, die Errungenschaften des großen Aufbauwerkes in Dresden demonstrieren.

Am Treffpunkt steht der Bus mit oder ohne Reiseleiter bereit, Ihnen Dresden zu zeigen. Neben der Altstadt mit seinen bekannten Postkartenmotiven wie Frauenkirche, Zwinger und Oper erkunden Sie auch andere sehenswerte Stadtteile wie Striesen und Blasewitz. Vom Gründerzeitviertel bzw. Szeneviertel aus fahren Sie zum schönsten Milchladen der Welt, der Pfunds Molkereiund machen hier einen Zwischenstopp, bevor es über Königsstraße und den Palaisplatz zum Goldenen Reiter zurück geht.

Alle Angebote in Kutschen- und Bus-Touren: