barocke-Altstadt-Plugk-zeigt-Familienwappen
« 1 von 3 »

In Familie, im Verein oder im Unternehmen die Geschichte von Dresden erfahren und sächsische Küche genießen.

Erleben Sie mit dem Nachtwächter einen interessanten und unterhaltsamen Rundgang vorbei an den Postkartenmotiven Dresdens und genießen Sie anschließend die sächsische Küche.
Am Denkmal vor der Semperoper empfängt Sie der Nachtwächter und zeigt Ihnen sein schönes Elbflorenz. Sie erfahren interessante Fakten über Dresden und seine wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie die Semperoper, den Zwinger, den Fürstenzug sowie auch unterhaltsame Anekdoten über die Stadt, ihre einstigen Könige und Fürsten.
An der Frauenkirche reicht Ihnen der Nachtwächter zum Abschied einen Guten-Abend-Trunk und führt Sie in ein gemütliches Restaurant. Hier genießen Sie sächsische Küche inklusive einem Getränk und können den Abend in geselliger Runde ausklingen lassen.

Alle Angebote in Flanier-Touren: